Lari und die Pausenmusik Liedermaching - Akustik - Rock, Bln.- Wedding

Über uns…

„Lari und die Pausenmusik“ ist ein Kollektiv rund um und mit Lari, das seit Oktober 2012 als Nachfolgeprojekt von „ Das LariFari “ die Bühnen von Bars und Clubs von Berlin und darüber hinaus beschallt! Gestartet ist Lari mit seiner Pausenmusik mit „dem Kaiser“ Platze an der Solo-Gitarre, der durch sein individuelles Gitarrenspiel den Sound von „Lari und die Pausenmusik“ maßgeblich prägte und formte. Am Schlagwerk unterstütze „Mr. M. J.“ die beiden Jungs von Beginn an. Der gelernte Schlagzeuger brachte mit seinem Rhythmus Dynamik und Tempo in die Band mit, und rundete die Chaos-Truppe ab. In dieser Besetzung veröffentlichte „Lari und die Pausemusik“ im April 2014 ihr Erstlingswerk „Einmischen“ bei „Mountainfield Records“. Die CD könnt ihr bei unseren Konzerten erwerben. Auch einen Beatboxer stieß im Laufe der Jahre zu den Jungs, löste „Mr. M. J.“ am Rhythmus ab und prägte den Sound der Jungs wiederrum für einige Zeit! Nach vielen grandiosen Konzerten, bei und für zivilgesellschaftlichen Gruppen, Vereinen und Initiativen, aber auch auf dem Karneval der Kulturen, und auf diversen Festivals und Veranstaltungen, orientierte sich Platze ab April 2015 um, und fand mit seiner neuen Band „Sfir“ endlich eine musikalische Heimat und neue Herausforderungen. Aktuell ist  Lari mit seiner eigenen Band unterwegs. An seine Seite gesellten sich ab circa September 2015, 3 tolle MusikerInnen, die ihn seitdem begleiten. Teds spielt aktuell Solo-Gitarre. Der Strassenmusiker ist auch solo als "Anderersaits" unterwegs und bringt in die Band eine Menge Gelassenheit, Ruhe und den richtigen Blues. Konrad Kickdrum ist das musikalische Gewissen von "Lari und die Pausenmusik". Er bearbeitet die Cajon und gibt sein Gehör für die Gang. Das neuste Mitlied bei "Lari und die Pausenmusik" ist Judith. Gemeinsam mit Konrad Kickdrum auch in anderen musikalischen Besetzungen zu finden, singt und performt sie seit Oktober 2015 auch für und bei "Lari und die Pausenmusik". 
Lari und die Pausenmusik * Liedermaching- Akustik- Rock* Bln.- Wedding * www.LariunddiePausenmusik.de*
TOP TOP
Zu Viert sind sie nun im Auftrag der Musik unterwegs und spielen ihr aktuelles Programm "Liebe, Schnaps und Revolution" quer durch die Republik. Immer wieder mischt sich Lari mit seiner Musik ein, spielt für Initiativen wie „Hände weg vom Wedding“, „Bündnis bunt statt Braun“, „Viva con Aqua“, „Kotti und Co“, „Kirche und Asyl“, und verbindet so politisches Engagement und seine Musik! Lari und die Pausenmusik verstehen sich als Musik-Kollektiv, gespielt wird, wo ihre Meinung und ihr Humor erlaubt sind! Erlaubt ist, was Spaß macht! !!! Ausdrücklich möchten wir uns von jeglichem homophoben, diskriminierendem, unterdrückendem und diffamierendem Gedankengut distanzieren und sagen klar und laut, Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen, Nazis raus aus unserer Musik !!!  Für mehr Fragen und Antworten, steht euch auch unsere Übersicht an Terminen in     Zahlen und Fakten     zur Verfügung.
Lari und die Pausenmusik                          Liedermaching - Akustik - Rock, Bln.- Wedding

Über uns…

„Lari und die Pausenmusik“ ist ein Kollektiv rund um und mit Lari, das seit Oktober 2012 als Nachfolgeprojekt von „ Das LariFari “ die Bühnen von Bars und Clubs von Berlin und darüber hinaus beschallt! Gestartet ist Lari mit seiner Pausenmusik mit „dem Kaiser“ Platze an der Solo-Gitarre, der durch sein individuelles Gitarrenspiel den Sound von „Lari und die Pausenmusik“ maßgeblich prägte und formte. Am Schlagwerk unterstütze „Mr. M. J.“ die beiden Jungs von Beginn an. Der gelernte Schlagzeuger brachte mit seinem Rhythmus Dynamik und Tempo in die Band mit, und rundete die Chaos-Truppe ab. In dieser Besetzung veröffentlichte „Lari und die Pausemusik“ im April 2014 ihr Erstlingswerk „Einmischen“ bei „Mountainfield Records“. Die CD könnt ihr bei unseren Konzerten erwerben. Auch einen Beatboxer stieß im Laufe der Jahre zu den Jungs, löste „Mr. M. J.“ am Rhythmus ab und prägte den Sound der Jungs wiederrum für einige Zeit! Nach vielen grandiosen Konzerten, bei und für zivilgesellschaftlichen Gruppen, Vereinen und Initiativen, aber auch auf dem Karneval der Kulturen, und auf diversen Festivals und Veranstaltungen, orientierte sich Platze ab April 2015 um, und fand mit seiner neuen Band „Sfir“ endlich eine musikalische Heimat und neue Herausforderungen. Aktuell ist  Lari mit seiner eigenen Band unterwegs. An seine Seite gesellten sich ab circa September 2015, 3 tolle MusikerInnen, die ihn seitdem begleiten. Teds spielt aktuell Solo-Gitarre. Der Strassenmusiker ist auch solo als "Anderersaits" unterwegs und bringt in die Band eine Menge Gelassenheit, Ruhe und den richtigen Blues. Konkrad Kickdrum ist das musikalische Gewissen von "Lari und die Pausenmusik". Er bearbeitet die Cajon und gibt sein Gehör für die Gang. Das neuste Mitlied bei "Lari und die Pausenmusik" ist Judith. Gemeinsam mit Konrad Kickdrum auch in anderen musikalischen Besetzungen zu finden, singt und performt sie seit Oktober 2015 auch für und bei "Lari und die Pausenmusik".
Lari und die Pausenmusik * Liedermaching- Akustik- Rock* Bln.- Wedding * www.LariunddiePausenmusik.de*
TOP
Zu Viert sind sie nun im Auftrag der Musik unterwegs und spielen ihr aktuelles Programm "Liebe, Schnaps und Revolution" quer durch die Republik. Immer wieder mischt sich Lari mit seiner Musik ein, spielt für Initiativen wie „Hände weg vom Wedding“, „Bündnis bunt statt Braun“, „Viva con Aqua“, „Kotti und Co“, „Kirche und Asyl“, und verbindet so politisches Engagement und seine Musik! Lari und die Pausenmusik verstehen sich als Musik-Kollektiv, gespielt wird, wo ihre Meinung und ihr Humor erlaubt sind! Erlaubt ist, was Spaß macht! !!! Ausdrücklich möchten wir uns von jeglichem homophoben, diskriminierendem, unterdrückendem und diffamierendem Gedankengut distanzieren und sagen klar und laut, Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen, Nazis raus aus unserer Musik !!!  Für mehr Fragen und Antworten, steht euch auch unsere Übersicht an Terminen in Zahlen und Fakten  zur Verfügung.